F.C. Horrido 78

16.09. Erstes Ligaspiel mit unglücklichem Ergebnis.

 

Welt-Verein vs. FC Horrido 78

 

Nachdem wir uns bisher ausschließlich mit Mannschaften aus höheren Ligen gemessen hatten, war die Vorfreude auf unser erstes Ligaspiel groß. Leider traten wir erneut mit einem recht dezimierten Kader an.

Startformation: 3-5-2 Fabi Saleh-Serdar-Noel Jason-Evrim-Jeremy-Lukas Maxe Jemil-Pinki

Erstmals in unserer Großfeld-Historie kamen wir von vornherein richtig gut ins Spiel. Wir spielten 35 Minuten lang überaus vernünftigen Fußball und erspielten uns einige Großchancen. Leider wurde eine Großchance durch Evrim in der 22. Minute mit Abseits abgepfiffen, wenige Minuten später vergab Jemil aus kurzer Distanz. Zehn Minuten vor dem Halbzeitpfiff verletzte sich ein Spieler der Gastgeber am Knie, nachdem er nach einem Kopfballduell falsch landete. Es folgte eine minutenlange Spielunterbrechung mit späterer Abholung durch einen Notarzt (An dieser Stelle wünschen wir gute Besserung und baldige Genesung !!!) Nach der Spielunterbrechung fanden die Gastgeber besser ins Spiel, doch es blieb zur Halbzeitpause beim Stand von 0:0.

Nach dem Pausentee fanden auch wir wieder ins Spiel. Mit einigen weiteren Großchancen wurden wir erneut gefährlich, jedoch verpassten wir weiterhin die Führung. Pinki ebenfalls aus kurzer Distanz (54.) oder auch Maxe mit einem direkten Freistoß (60.) aus 20 Metern verfehlten leider knapp das Tor. Im Umkehrschluss kam unsererseits auch noch Pech dazu. Nach einem ungeahndeten Ellenbogenstoß gegen Jerry im Kopfballduell fand der Ball seinen Weg hinter unsere Abwehrkette. Als der Gegner dann auch noch als erstes an den Ball kam, schloss dieser aus gut 20 Metern ab und platzierte ihn zum 1:0 flach im langen Eck. Nur wenige Minuten später traf der Schiedsrichter die richtige Entscheidung, als Pinki im Strafraum zu Fall gebracht wurde. Den folgerichtigen Elfmeter verwandelte Jerry souverän zum 1:1. Wir waren wieder vollkommen im Spiel. Durch Serhat auf der rechten Seite kam neuer Schwung rein. Nachdem wir weitere 15 Minuten, abgesehen von wenigen Unachtsamkeiten in der Defensive, das Spiel dominierten und auf das gegnerische Tor pressten, kam der nächste Rückschlag. Ein Absprachefehler zwischen Fabi und Saleh führte dazu, dass ein Gegenspieler letztlich im Strafraum noch an den Ball kam und diesen aufs Tor bringen konnte - Noel versuchte es noch, konnte jedoch nicht mehr retten. Als wir erneut um den Anschluss kämpften, wurde zu allem Übel auch noch Maxe in der 81. Minute mit einer zweiten gelben Karte von Feld gestellt. Anschließend spielten die Gastgeber die Führung souverän runter und lassen uns somit weiterhin auf unseren ersten Saisonsieg warten.

Endstand: 2:1 Niederlage Tor: Jerry (E.)

Suche

Mitgliedschaft

Erfolge

Kontakt