F.C. Horrido 78

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

11.01.: 2020 startet wie gewünscht!

 

Startaufstellung:
Pinki, Jonas, Lukas, Zaid, Kalle, Evrim, Maxe, Simon, Bero, Hakan, Nicola
Bank: Volkan, Jassin, Jilly

 

Zum Jahresauftakt gastierten wir beim Tabellendritten, dem gestandenen Verbandsligisten FC Hertha 03 Zehlendorf. Gegen die Herthaner, welche seit Jahren in der Verbandsliga um die Titel mitspielten, wollten wir unsere Krise früh im neuen Jahr beenden. Zwar mussten wir dabei aus Krankheits- und Arbeitsgründen sowie einer unberechtigten Sperre auf so manchen Stammspieler verzichten - auf der anderen Seite konnte jedoch mit Zaid der nächste Neuzugang bereits sein Debüt feiern und zusätzlich konnten wir uns einmal mehr auf die Unterstützung von Jonas verlassen. Wir gingen also dennoch hochmotiviert ins erste Spiel des neuen Jahrzehnts.

 

Und dort erwischte uns ein Blitzstart. Bereits in der 1. Spielminute versenkte der Gegner einen fragwürdigen Freistoß unhaltbar im oberen Eck, 1:0. Doch wir hatten die richtige Antwort parat. Eben jener Jonas, welche den Freistoß zuvor "verursachte", glich auf dem gleichen Wege in der 5. Minute aus - Freistoßtor zum 1:1. Und direkt nach Wiederanstoß legten wir nach: Am Ende eines schönen Laufes legte Kalle für Nicola in der Mitte auf, welcher das Spiel per Volley auf 1:2 drehte. Ab diesem Zeitpunkt hatten wir das Spiel in der Hand. Folgerichtig fiel so in der 22. Minute der Halbzeitstand von 1:3, als Jilly nach Vorlage von Kalle einen Distanzschuss unter die Latte zwirbelte.

Im zweiten Durchgang hatten wir noch so manche Großchance, scheiterten jedoch wie so oft eher an uns selbst, als wir in der Nahschusszone auftauchten. Auf der anderen Seite ließ eine starke Defensive mit einem überragenden Simon davor nichts anbrennen, sodass wir mit einer souveränen Leistung der Vorsprung bis zum Abpfiff verwalteten, auch wenn das Resultat gar deutlicher hätte ausfallen können.

 

Mit den ersten drei Punkten aus dem ersten Spiel des Jahres im Rücken gehen wir nun also mit breiter Brust in das - man kann es nach den letzten Jahren schon so nennen - Derby gegen Mitaufsteiger FC Canon/ Meteor. Auch die Kanoniere fingen zuletzt an Punkte für den Abstiegskampf zu sammeln. Somit erwartet uns dort also im nächsten Heimspiel wieder ein harter Kampf!

 

14. Spieltag
Gegner: FC Hertha 03 Zehlendorf
Ergebnis: 1:3 Sieg
Tore: 1x Jonas, 1x Nicola, 1x Jilly
Vorlagen: 2x Kalle

Suche

Mitgliedschaft

Erfolge

Kontakt